'15    '14    '13    '12    '11    '10    '09    '08    '07    '06    '05    '04    '03    '02    '01    '00   
  veranstaltungen




... ich will an den inn 
 
Ein Projekt im Auftrag von aut, realisiert von columbosnext 


Im Innsbrucker Walther-Park entstand im Rahmen der "Architekturtage 2008" eine 52 m lange, begehbare und vielfältig nutzbare Plattform. 
 
bauwerk     15. Mai 2008 bis 01. Mai 2010  


 
aut: weihnachtsferien 
 
Schließung während der Feiertage 


Von 21. Dezember 2009 bis einschließlich 6. Jänner 2010 bleibt das aut geschlossen. 
 
information     21. Dezember 2009 bis 06. Januar 2010  


 
sichern erfinden zusammensetzen 
 
Eine Ausstellungsserie von raumtaktik (Matthias Böttger, Friedrich von Borries) 


Aktuelle Ausstellungen im Rahmen der über das gesamte Jahr 2010 gehenden, von raumtaktik kuratierten Ausstellungsserie aut.raumproduktion. 
 
ausstellung     21. Januar bis 18. Dezember 2010  


 
heimkehren puffern überleben 
 
aut.raumproduktion.1 


Eröffnung der ersten drei Ausstellungsteile im Rahmen der von raumtaktik kuratierten Reihe "aut.raumproduktion" mit einer sto lecture von GRAFT. 
 
eröffnung     Donnerstag, 21. Januar 2010, 19:00 Uhr  


 
graft: make it right 
 
The Pink Project 


Vortrag von GRAFT Architekten über ihr gemeinsam mit Brad Pitt entwickeltes Projekt, das ein Heimkehren in die vom Hurrikan Katrina zerstörten Stadtteile von New Orleans ermöglicht. 
 
sto lecture     Donnerstag, 21. Januar 2010, 19:00 Uhr  


 
aut.raumproduktion.heimkehren 
 
GRAFT: Make It Right – The Pink Project 


Ein von GRAFT Architekten gemeinsam mit Brad Pitt entwickeltes Projekt, das ein Heimkehren in die vom Hurrikan Katrina zerstörten Stadtteile von New Orleans ermöglichen möchte. 
 
ausstellung     22. Januar bis 13. März 2010  


 
aut.raumproduktion.puffern 
 
Armin Linke: Green Line – UN-Porträts 


Die Verwandlung eines dokumentarischen Archivs in ein schonungsloses Dokument über die Pufferzone "Green Line" in Zypern. 
 
ausstellung     22. Januar bis 10. April 2010  


 
aut.raumproduktion.überleben 
 
Martin Mlecko: BEAUTIES & beasts 


Ein präziser Blick auf Paris, der das tradierte Bild der Stadt mit der Realität des Überlebens auf der Straße überlagert. 
 
ausstellung     22. Januar bis 10. April 2010  


 
modellbauwerkstatt 1 
 
Kinderprogramm mit Workshop 


Eine Modellbauwerkstatt, in der Kinder von 7 bis 13 Jahren ihrer Phantasie freien Lauf lassen können. 
 
aut: kids     Freitag, 22. Januar 2010, 14:30 - 17:00 Uhr  


 
nimm 3 diplomanden 
 
Martin Kircher, Gianluca Pagliara, Eric Christiansen 


Ein von Reinhardt Honold zusammengestellter und moderierter Abend, an dem die Diplomarbeiten von drei jungen Architekten im Mittelpunkt stehen. 
 
nimm 3     Donnerstag, 28. Januar 2010, 19:00 Uhr  


 
archi und turi laden dich ein 
 
Architekturspiele für Kinder von 4 bis 6 Jahren 


Eine spielerische Annäherung an Themen der Architektur über Geschichten, räumliche Experimente und das Bauen von Modellen. 
 
aut: minikids     Mittwoch, 10. Februar 2010, 14:30 - 16:00 Uhr  


 
manuel herz 
 
Flüchtlingslager sind die direkteste Umsetzung von Politik in Raum. Wer trägt die Verantwortung? 


Vortrag über die Architektur von Flüchtlingslagern als Beispiel einer auf europäischen Normen basierenden, fortgesetzten, verstetigten, kolonialen Praxis. 
 
vortrag     Donnerstag, 18. Februar 2010, 19:00 Uhr  


 
heimkehren puffern überleben verstetigen 
 
aut.raumproduktion.2 


Ergänzung der Reihe aut.raumproduktion mit der Ausstellung "Manuel Herz: Flüchtlingslager – Idealstädte in Staub und Schmutz" 
 
eröffnung     Donnerstag, 18. Februar 2010, 19:00 Uhr  


 
aut.raumproduktion.verstetigen 
 
Manuel Herz: Flüchtlingslager – Idealstädte in Staub und Schmutz 


Die Architektur von Flüchtlingslagern als Beispiel einer auf europäischen Normen basierenden, fortgesetzten, verstetigten, kolonialen Praxis. 
 
ausstellung     19. Februar bis 19. Juni 2010  


 
modellbauwerkstatt 2 
 
Kinderprogramm mit Workshop 


Eine Modellbauwerkstatt, in der Kinder von 7 bis 13 Jahren ihrer Phantasie freien Lauf lassen können. 
 
aut: kids     Freitag, 26. Februar 2010, 14:30 - 17:00 Uhr  


 
vor ort 103: kaufhaus tyrol, innsbruck 
 
David Chipperfield Architects, Dieter Mathoi Architekten 


Kurz vor der offiziellen Eröffnung bietet dieses „Vor Ort“-Werkgespräch die Möglichkeit, das neue Kaufhaus gemeinsam mit Vertretern der Bauherren und Architekten zu besichtigen. 
 
vor ort     Samstag, 27. Februar 2010, 11:00 Uhr  


 
bernhard geiger: transformbox 
 
Vom "BackBagHome" bis zur "InterHomeBox" 


Vortrag über das Konzept von Wohn- bzw. Schlafboxen, die aufgeklappt sofort benutzbar sind und zusammengeklappt zu einer leicht transportierbaren "TransportBox" mutieren. 
 
vortrag     Donnerstag, 04. März 2010, 19:00 Uhr  


 
auf zur hungerburg 
 
Stadtspaziergang mit Angelika Schafferer 


Ein Rundgang durch das Wohn- und Erholungsgebiet auf der Hungerburg, der die Sinne für Architektur, Geschichte und Soziales schärft. 
 
aut: door     Samstag, 06. März 2010, 11:00 Uhr  


 
archi und turi laden dich ein 
 
Architekturspiele für Kinder von 4 bis 6 Jahren 


Eine spielerische Annäherung an Themen der Architektur über Geschichten, räumliche Experimente und das Bauen von Modellen. 
 
aut: minikids     Mittwoch, 10. März 2010, 14:30 - 16:00 Uhr  


 
vor ort 104: moser kleon moser 
 
Pflegezentrum Gurgltal, Imst 


Führung durch das 2010 fertig gestellte, mit dem städtischen Leben vernetzte Pflegezentrum Gurgltal in Imst. 
 
vor ort     Samstag, 13. März 2010, 11:00 Uhr  


 
marco morante 
 
Collettivo 99 – Giovani Tecnici Aquilani 


Vortrag über das "Collettivo 99" – ein interdisziplinäres Kollektiv junger Fachleute aus der Umgebung von Aquila, die den Wiederaufbau ihrer Stadt selbst in die Hand nehmen möchten. 
 
vortrag     Donnerstag, 18. März 2010, 19:00 Uhr  


 
puffern überleben verstetigen konstruieren identifizieren 
 
aut.raumproduktion.3 


Eröffnung der beiden Ausstellungen "Collettivo 99: L'Aquila – riconversione oltre la ricostruzione" und "bad architects group (Ursula Faix, Paul Burgstaller): Prishtina-Connection". 
 
eröffnung     Donnerstag, 18. März 2010, 19:00 Uhr  


 
aut.raumproduktion.konstruieren 
 
Collettivo 99: L'Aquila – riconversione oltre la ricostruzione 


Junge Techniker, die für das erdbebenzerstörte L'Aquila eine über den Wiedeaufbau hinaus gehende Transformation planen. 
 
ausstellung     19. März bis 30. April 2010  


 
aut.raumproduktion.identifizieren 
 
bad architects group (Ursula Faix, Paul Burgstaller): Prishtina-Connection 


Die Identitätssuche des neugeschaffenen Staatsgebildes Kosovo/a und seiner Patriates, Expatriates und Repatriates. 
 
ausstellung     19. März bis 19. Juni 2010  


 
anita kern 
 
Von Kolo Moser bis Stefan Sagmeister 


Ein Vortrag über die Geschichte des Grafik-Designs in Österreich von der Wiener Moderne bis heute. 
 
[typo]graphic     Dienstag, 23. März 2010, 20:00 Uhr  


 
bad architects group 
 
bad-connections 


Städtebauliche Phänomene, Projekte und Identitäten in Prishtina, Kosovo/a und deren Einbettung in die Arbeiten von bad architects group. 
 
vortrag     Donnerstag, 25. März 2010, 19:00 Uhr  


 
modellbauwerkstatt 3 
 
Kinderprogramm mit Workshop 


Eine Modellbauwerkstatt, in der Kinder von 7 bis 13 Jahren ihrer Phantasie freien Lauf lassen können. 
 
aut: kids     Freitag, 26. März 2010, 14:30 - 17:00 Uhr  


 
archi und turi auf entdeckungsreise 
 
Architekturspiele für Kinder von 4 bis 6 Jahren 


Eine spielerische Annäherung an Themen der Architektur über Geschichten, räumliche Experimente und das Bauen von Modellen. 
 
aut: minikids     Dienstag, 13. April 2010, 14:30 - 16:30 Uhr  


 
philippe rahm 
 
Architecture between physiology and meteorology 


Vortrag von Philippe Rahm über thermodynamische Phänomene als Modelle, Architektur neu zu denken; im Großen Hörsaal der Innsbrucker Baufakultät. 
 
vortrag     Mittwoch, 14. April 2010, 19:00 Uhr  


 
helmut spiehs 
 
Schnelles Bauen mit Massivholz 


Helmut Spiehs, Geschäftsführer der Binderholz Bausysteme, über den Wiederaufbau im Erdbebengebiet L'Aquila. 
 
vortrag     Donnerstag, 15. April 2010, 20:00 Uhr  


 
verstetigen konstruieren identifizieren verteidigen 
 
Michl Schmidt + Peter Wendl: Verteidigung des Normalzustands 


Ausstellungseröffnung im Rahmen der von raumtaktik kuratierten Reihe aut.raumproduktion 
 
eröffnung     Donnerstag, 15. April 2010, 20:00 Uhr  


 
aut.raumproduktion.verteidigen 
 
Michl Schmidt + Peter Wendl: Verteidigung des Normalzustands 


Eine Installation, in der Alltagsgegenstände ihrer Ordnung entrissen und im Chaos in ihrer Doppelbödigkeit entlarvt werden. 
 
ausstellung     16. April bis 10. Juli 2010  


 
vor ort 105: dieter tuscher, martin m. weiskopf 
 
Adaptierung und Erweiterung Mädcheninternat, Stams 


Führung durch Alt- und Neubau des Mädcheninternats, das 2010 mit dem BTV-Bauherrenpreis ausgezeichnet wurde. 
 
vor ort     Samstag, 17. April 2010, 11:00 Uhr  


 
vor ort 106: in memoriam othmar barth 
 
Internatsschule für Schisportler, Stams 


Eine Führung mit Dieter Tuscher durch das Schigymnasium Stams, mit dem Othmar Barth einen Schlüsselbau der Moderne in Tirol realisierte. 
 
vor ort     Samstag, 17. April 2010, 12:00 Uhr  


 
johann georg gsteu 
 
System und Offenheit 


Vortrag des in Wien lebenden Architekten Johann Georg Gsteu anlässlich der im Verlag Pustet erscheinenden Monografie. 
 
vortrag     Donnerstag, 29. April 2010, 20:00 Uhr  


 
stadtdetektive 1 
 
Stadtarchitektouren für Kinder 


Ein spannender Streifzug durch verschiedene Innsbrucker Stadtteile für Kinder ab 7 Jahren. 
 
aut: kids     Freitag, 30. April 2010, 14:30 - 17:00 Uhr  


 
archi und turi auf entdeckungsreise 
 
Architekturspiele für Kinder von 4 bis 6 Jahren 


Eine spielerische Annäherung an Themen der Architektur über Geschichten, räumliche Experimente und das Bauen von Modellen. 
 
aut: minikids     Dienstag, 04. Mai 2010, 14:30 - 16:30 Uhr  


 
lars lerup 
 
How Blue the Sky was ... 


Ein Vortrag, der am Beispiel Houstons die Herausforderungen aufzeigt, denen sich die "Consumer City" in Zukunft stellen muss. 
 
vortrag     Donnerstag, 06. Mai 2010, 20:00 Uhr  


 
vor ort 107: manfred gsottbauer 
 
Musikprobelokal, Schützenheim und Festplatz, Natters 


Eine Führung mit Architekt Manfred Gsottbauer durch sein unter dem Leitmotiv "Dem Fest einen Rahmen geben" entwickeltes Projekt eines Musik- und Schützenhauses mit Festplatz für das Dorf und seine Vereine. 
 
vor ort     Freitag, 07. Mai 2010, 17:00 Uhr  


 
eyal weizman 
 
Decolonizing Architecture 


Vortrag im Rahmen der Ausstellungseröffnung "aut.raumproduktion.besetzen" über das Forschungsprojekt "Decolonizing Architecture" 
 
vortrag     Freitag, 07. Mai 2010, 20:00 Uhr  


 
verstetigen identifizieren verteidigen besetzen 
 
Sandi Hilal, Alessandro Petti, Eyal Weizman: Ungrounding 


Ausstellungseröffnung im Rahmen der von raumtaktik kuratierten Reihe aut.raumproduktion 
 
eröffnung     Freitag, 07. Mai 2010, 20:00 Uhr  


 
aut.raumproduktion.besetzen 
 
Sandi Hilal, Alessandro Petti, Eyal Weizman: Ungrounding 


Ein Forschungsprojekt, das neue Wege im Umgang mit verlassenen Siedlungen und Militärstützpunken in Palästina erkundet 
 
ausstellung     08. Mai bis 10. Juli 2010  


 
luc(as) de groot 
 
Das Thesis-Projekt und andere Schriften 


Vortrag von Luc(as) de Groot, einer der weltweit renommiertesten Type-Designer, über sein Thesis-Projekt. 
 
[typo]graphic     Donnerstag, 13. Mai 2010, 20:00 Uhr  


 
abgesagt! diébédo francis kéré 
 
Step by Step. Sustainable Architecture for Africa 


Achtung abgesagt: Vortrag des aus Burkina Faso stammenden Architekten über die von ihm in Afrika realisierten, ökonomisch, ökologisch und gesellschaftlich nachhaltigen Projekte. 
 
sto lecture     Donnerstag, 20. Mai 2010, 20:00 Uhr  


 
verstetigen identifizieren verteidigen besetzen machen 
 
Diébédo Francis Kéré: Nachhaltige Architektur für Afrika 


Ausstellungseröffnung im Rahmen der von raumtaktik kuratierten Reihe aut.raumproduktion 
 
eröffnung     Donnerstag, 20. Mai 2010, 20:00 Uhr  


 
aut.raumproduktion.machen 
 
Diébédo Francis Kéré: Nachhaltige Architektur für Afrika 


Auf Augenhöhe und mit anspruchsvoller Architektur errichtete Schulen, soziale Zentren, Parks und ein Festspielhaus. 
 
ausstellung     21. Mai bis 11. September 2010  


 
stadtdetektive 2 
 
Stadtarchitektouren für Kinder 


Ein spannender Streifzug durch verschiedene Innsbrucker Stadtteile für Kinder ab 7 Jahren. 
 
aut: kids     Freitag, 21. Mai 2010, 14:30 - 17:00 Uhr  


 
architekturtage 2010: ansichtsexemplar 
 
„Då isch immer woanders“ – Programmvorschau 


Ansichtsexemplar – unter diesem Motto stehen die inzwischen zum fünften Mail in ganz Österreich veranstalteten Architekturtage 2010. Das vielfältige Programmangebot in Tirol fokussiert dabei die Wahrnehmung auf den Begriff „Heimat“. 
 
veranstaltung     27. Mai bis 29. Mai 2010  


 
architektur auf itunes u 
 
Präsentation eines Projekts von ARCHITEKTURTHEORIE.EU 


Als Auftaktveranstaltung der Architekturtage 2010 findet im aut die Präsentation des Projekts "Architektur auf iTunes U" statt. 
 
architekturtage     Donnerstag, 27. Mai 2010, 20:00 - 23:00 Uhr  


 
räume der offshore-welt 
 
Ausstellung zu Steueroasen und Offshore-Zentren in Europa 


Eine Ausstellung, die der Rhetorik der Steuerfluchtbranche mit ihren räumlichen Metaphern von „Steueroase“ bis „paradis fiscal“ reale Orte u. a. in Österreich und der Schweiz entgegensetzt. 
 
architekturtage     Freitag, 28. Mai 2010, 11:00 - 12:00 Uhr  


 
planen, schauen, spielen, reden, essen, heimat finden 
 
Kreative Werkschau und fachliche Beratung in Osttirol 


Sechs Osttiroler Architekturbüros inszenieren am 28. und 29. Mai die diesjährigen "Architekturtage" in Lienz. 
 
architekturtage     Freitag, 28. Mai 2010, 12:00 - 18:00 Uhr  


 
heimat finden in lienz 
 
Stadtführung mit Asylwerberinnen 


Passend zum Motto "Då isch immer woanders" bieten Asylwerberinnen eine Stadtführung an, die Lienz aus ihrem ganz speziellen Blickwinkel zeigt. 
 
architekturtage     Freitag, 28. Mai 2010, 14:00 Uhr  


 
bildung konsumieren 
 
Baustellenführung im Nahversorgungszentrum "Q-West" und "BRG in der Au" 


Führung mit Vertretern der Architekten, Bauherren und Nutzer durch die Großbaustelle "Q-West", wo ein Einkaufszentrum und eine Schule im Winter 2010/11 einziehen werden. 
 
architekturtage     Freitag, 28. Mai 2010, 15:00 - 16:30 Uhr  


 
kufstein im wandel 1 
 
Baustellenführung „Unterer Stadtplatz - Fischergries“, Kufstein 


Erfahren Sie bei einer Führung/Präsentation mit dem Architekten Daniel Fügenschuh wie durch die neue Bebauung bestehende öffentliche Räume und Plätze verbunden werden. 
 
architekturtage     Freitag, 28. Mai 2010, 15:00 - 16:00 Uhr  


 
kufstein im wandel 2 
 
Baustellenführung „Sanierung Rathaus/Bildsteinhaus“, Kufstein 


Begleiten Sie die Architekten Rainer Köberl, Giner + Wucherer bei einer Baustellenführung und erfahren Sie, wie sich das neue Gesicht des Rathauses ab diesem Dezember zeigen wird. 
 
architekturtage     Freitag, 28. Mai 2010, 16:00 - 17:00 Uhr  


 
hilfe - meine gemeinde verändert sich 
 
Bürger[meister]Innentag des Institutes für Städtebau und Raumplanung 


Informieren Sie sich – als BürgerInnen und als BürgermeisterInnen – über in Kooperation mit Tiroler Gemeinden entwickelte nachhaltige Raum- und Siedlungskonzepte. 
 
architekturtage     Freitag, 28. Mai 2010, 16:00 - 20:00 Uhr  


 
heimat finden in lienz 
 
Stadtführung mit Asylwerberinnen 


Passend zum Motto "Då isch immer woanders" bieten Asylwerberinnen eine Stadtführung an, die Lienz aus ihrem ganz speziellen Blickwinkel zeigt. 
 
architekturtage     Freitag, 28. Mai 2010, 16:00 Uhr  


 
die chemie stimmt 
 
Baustellenführung „Universität für Chemie/Pharmazie und Theoretische Medizin“ 


Erkunden Sie gemeinsam mit den Architekten die Baustelle des Universitätsgebäudes, in dem ab Frühjahr 2011 gelehrt und geforscht wird. 
 
architekturtage     Freitag, 28. Mai 2010, 17:00 - 18:30 Uhr  


 
corviale - leben in einem „stadtungeheuer 
 
Filmabend im Cinematograph 


Filme über das Leben in einem fast ein Kilometer langen Wohnbau an der Peripherie von Rom. 
 
architekturtage     Freitag, 28. Mai 2010, 19:30 - 21:00 Uhr  


 
strange home 
 
Screening aller Einreichungen und Prämierung der Sieger des Jugendfilmwettbewerbs 


Ergebnisse einer filmischen Auseinandersetzung von Jugendlichen mit dem Thema Heimat und Fremde in Tirol. 
 
architekturtage     Freitag, 28. Mai 2010, 20:00 - 23:00 Uhr  


 
planen, schauen, spielen, reden, essen, heimat finden 
 
Kreative Werkschau und fachliche Beratung in Osttirol 


Sechs Osttiroler Architekturbüros inszenieren am 28. und 29. Mai die diesjährigen "Architekturtage" in Lienz. 
 
architekturtage     Samstag, 29. Mai 2010, 10:00 - 17:00 Uhr  


 
orte jüdischen lebens in innsbruck 
 
Stadtspaziergang mit „die stadtführerINNen“ 


Eine Spurensuche, die zu den oft in Vergessenheit geratenen Orten jüdischen Lebens in Innsbruck führt. 
 
architekturtage     Samstag, 29. Mai 2010, 11:00 - 13:00 Uhr  


 
heimatkunde 
 
Ausstellung im Tiroler Volkskunstmuseum 


Eine im Rahmen einer Lehrveranstaltung des Studio1 entwickelte Ausstellung, die den Blick auf Alltagsräume lenkt. 
 
architekturtage     Samstag, 29. Mai 2010, 14:00 - 15:00 Uhr  


 
ureinheimisch oder gebietsfremd 
 
Eine Exkursion in die Völser Innauen mit dem Biologen Konrad Pagitz 


Begleiten Sie Konrad Pagitz - Experte für sog. Fremdpflanzen - auf einer Exkursion in die Völser Innauen und erfahren Sie, wie in der Natur „Einheimische“ und „Zugereiste“ zusammen leben. 
 
architekturtage     Samstag, 29. Mai 2010, 14:00 - 15:30 Uhr  


 
parkwerkstatt 
 
Kinderprogramm im Waltherpark für Kinder ab 7 Jahren 


In der Parkwerkstatt können Kinder fantastische Raummonster zimmern, die dann im interkulturellen Garten eine neue Heimat finden werden. 
 
architekturtage     Samstag, 29. Mai 2010, 14:00 - 17:00 Uhr  


 
fremdes innsbruck? - orte der not 
 
Eine alternative Stadtführung mit Jussuf Windischer 


Vom Polizeianhaltezentrum über die Moschee beim Bahnhof bis zu den Wohnungslosenunterkünften unter der Autobahn – eine Bedenkwanderung mit Jussuf Windischer. 
 
architekturtage     Samstag, 29. Mai 2010, 15:00 - 17:00 Uhr  


 
architektur die brennt 
 
Eröffnung und Fest im Waltherpark 


Aus dem „Thunfisch“ werden viele „Sushis“ – lassen Sie sich von diesen neuen Ansichtsexemplaren überraschen und feiern Sie mit uns den Abschluss der Architekturtage. 
 
architekturtage     Samstag, 29. Mai 2010, 19:00 - 23:00 Uhr  


 
statements über innsbruck 
 
Carmelo Baglivo, Markus Schäfer, Djamel Klouche 


Drei international tätige Urbanisten wurden von bad architects group eingeladen, im Rahmen eines „nimm 3“ Statements zur urbanen Entwicklung von Innsbruck abzugeben. 
 
nimm 3     Dienstag, 01. Juni 2010, 20:00 Uhr  


 
archi und turi auf entdeckungsreise 
 
Architekturspiele für Kinder von 4 bis 6 Jahren 


Eine spielerische Annäherung an Themen der Architektur über Geschichten, räumliche Experimente und das Bauen von Modellen. 
 
aut: minikids     Dienstag, 08. Juni 2010, 14:30 - 16:30 Uhr  


 
martin ulrich kehrer, walter pamminger 
 
Stadtalphabet Wien 


Ein Fotobuch über die oft unscheinbaren Fassadenbeschriftungen und Aushängeschilder, die integraler Bestandteil dessen sind, was das Konzept Stadt erst ausmacht. 
 
[typo]graphic     Dienstag, 08. Juni 2010, 20:00 Uhr  


 
vor ort 108: martin scharfetter, robert rier 
 
Kultur- und Veranstaltungszentrum „KiWi“, Absam 


Führung mit den Architekten durch das aus den räumlichen und architektonischen Gegebenheiten des Ortes entwickelte neue Kultur- und Veranstaltungszentrum in Absam. 
 
vor ort     Samstag, 12. Juni 2010, 11:00 Uhr  


 
marjetica potrč 
 
„The Cook, the Farmer, His Wife and Their Neighbour“ 


Vortrag der Künstlerin und Architektin über ihr neuestes Projekt, das ein ungenutztes Grundstück in Amsterdam in einen Nachbarschaftsgarten und eine Gemeinschaftsküche verwandelt. 
 
vortrag     Donnerstag, 17. Juni 2010, 20:00 Uhr  


 
stadtdetektive 3 
 
Stadtarchitektouren für Kinder 


Ein spannender Streifzug durch verschiedene Innsbrucker Stadtteile für Kinder ab 7 Jahren. 
 
aut: kids     Freitag, 18. Juni 2010, 14:30 - 17:00 Uhr  


 
srdjan jovanovic weiss 
 
Balkanisation Overview 


Vortrag am Lehrstuhl für Architekturtheorie, Fakultät für Architektur der Universität Innsbruck 
 
vortrag     Mittwoch, 30. Juni 2010, 19:00 Uhr  


 
verteidigen besetzen machen aneignen 
 
raumlaborberlin: make it take it! 


Ausstellungseröffnung im Rahmen der von raumtaktik kuratierten Reihe aut.raumproduktion 
 
eröffnung     Freitag, 02. Juli 2010, 19:00 Uhr  


 
aut.raumproduktion.aneignen 
 
raumlaborberlin: make it take it 


Eine partizipative, soziale Skulptur zur privaten Nutzung sowie Einblicke in die Raumlaborwelt und ihre Möglichkeitsräume. 
 
ausstellung     03. Juli bis 11. September 2010  


 
machen aneignen mitnehmen überbauen ausstrahlen 
 
Eröffnung von vier neuen Ausstellungsteilen im Rahmen der aut.raumproduktion 


Mitnehmen, überbauen, ausstrahlen – mit drei Verben und vier Ausstellungsteilen setzt sich die über das gesamte Jahr 2010 gezeigte, von raumtaktik kuratierte aut.raumproduktion fort 
 
eröffnung     Donnerstag, 15. Juli 2010, 20:00 Uhr  


 
aut.raumproduktion.mitnehmen 
 
Azra Aksamija: Flocking Mosque 


Eine nomadische, mobile Architektur dekonstruiert die territorial geprägte Behauptung sakraler Räume. 
 
ausstellung     16. Juli bis 11. September 2010  


 
aut.raumproduktion.überbauen 
 
Dubravka Sekulic: Don’t Stare so Romantically! – Überbauung in Belgrad 


Ein Pro und Contra zu den treibenden Kräften einer informellen Stadtentwicklung in Belgrad. 
 
ausstellung     16. Juli bis 30. Oktober 2010  


 
aut.raumproduktion.überbauen 
 
Duo van der Mixt: Dura Lex Ecclesiae 


Um das Kirchenrecht zu umgehen werden in Rumänien katholische Kirchen von orthodoxen eingehaust und dann abgerissen. 
 
ausstellung     16. Juli bis 30. Oktober 2010  


 
aut.raumproduktion.ausstrahlen 
 
von Borries • Böttger • Heilmeyer: Fernsehtürme – 8559 m Architektur und Politik 


Souvenirs, Schneegestöber, Lehrlingsstücke, Aufblastürme, so sind diese Symbole von Fortschritt und Macht in der Alltagskultur angekommen. 
 
ausstellung     16. Juli bis 11. September 2010  


 
architektursommerakademie 2010 
 
"Extremlagen" 


Architektursommerakademie für Kinder mit einem spannenden Programm rund um das Thema "extreme Lagen". 
 
aut: kids     02. August bis 06. August 2010  


 
architekturworkshop "borderlife" 
 
im Rahmen von "Jump into Science" – Wissenschaftswoche für Jugendliche 


Ein einwöchiger Architektur-Workshop für Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren, der von Monika Abendstein und Irmi Peer geleitet wird. 
 
vermittlung     08. August bis 14. August 2010  


 
alpraumnomaden 
 
Raumerforschung mit Armin Kathan, Holzbox Tirol 


Vier Tage lang können Kinder von 8 bis 12 Jahren gemeinsam mit Armin Kathan das reduzierte Leben in einer Jurte auf der Gaisbühel Alpe erleben. 
 
aut: kids     09. August bis 12. August 2010  


 
überbauen sichern erfinden 
 
Eröffnung von zwei neuen Ausstellungsteilen im Rahmen der aut.raumproduktion 


Mit den Ausstellungen "Matthias Megyeri: Sweet Dreams Security® — Layout" und "Com&Com: Making Identities" setzt sich die über das ganze Jahr 2010 gezeigte, von Matthias Böttger (raumtaktik) kuratierte Ausstellungsreihe aut.raumproduktion fort. 
 
eröffnung     Donnerstag, 30. September 2010, 19:00 Uhr  


 
johannes m. hedinger (com&com) 
 
Erfinden und branden 


Vortrag über die Arbeit des multidisziplinär arbeitenden Schweizer Künsterduos Com&Com im Rahmen der Ausstellungseröffnung. 
 
vortrag     Donnerstag, 30. September 2010, 19:00 Uhr  


 
aut.raumproduktion.sichern 
 
Matthias Megyeri: Sweet Dreams Security® – Layout 


Alltägliche Sicherheitsparanoia in Innsbruck und anderswo und die therapeutische Kraft des Konsums. 
 
ausstellung     01. Oktober bis 18. Dezember 2010  


 
aut.raumproduktion.erfinden 
 
Com&Com: Making Identities 


Der Prozess des Machens, Wachsens und Werdens von Identitäten. Ein Mocmoc für Romanshorn und ein Baum für Innsbruck. 
 
ausstellung     01. Oktober bis 18. Dezember 2010  


 
sweet dreams 
 
Lange Nacht der Museen 2010 


"Sweet Dreams" – räumlich-sinnliche Überraschungen in einer langen Nacht. 
 
veranstaltung     Samstag, 02. Oktober 2010, 18:00 Uhr  


 
archi und turi auf entdeckungsreise 
 
Architekturspiele für Kinder von 4 bis 6 Jahren 


Eine spielerische Annäherung an Themen der Architektur über Geschichten, räumliche Experimente und das Bauen von Modellen. 
 
aut: minikids     Dienstag, 05. Oktober 2010, 14:30 - 16:30 Uhr  


 
anne-christine krämer 
 
Visuelle Übersetzungen 


Vortrag der Schweizer Gestalterin Anne-Christine Krämer zu Fragen des Interface- und Multimedia Design. 
 
[typo]graphic     Dienstag, 05. Oktober 2010, 20:00 Uhr  


 
vor ort 109: kurt rumplmayr 
 
Volksschule mit Sporthalle, Angerberg 


Führung mit dem Architekten durch den Schulneubau mit einer als "Arena" konzipierten Turn- und Festhalle. 
 
vor ort     Samstag, 09. Oktober 2010, 11:00 Uhr  


 
mo asumang: roots germania 
 
Ein Dokumentarfilm 


Ein Dokumentarfilm der afro-deutschen Moderatorin, Filmemacherin und Schauspielerin Mo Asumang. 
 
veranstaltung     Donnerstag, 14. Oktober 2010, 19:00 Uhr  


 
vom baum zum raum 
 
Exkursion und Workshop 


Eine Exkursion ins Sägewerk Knapp in Absam für Kinder ab 8 Jahren, veranstaltet in Kooperation mitKulturlabor Stromboli, Hall. 
 
aut: kids     Freitag, 15. Oktober 2010, 14:30 - 17:00 Uhr  


 
auf nach pradl 
 
Stadtspaziergang mit Angelika Schafferer 


Ein Rundgang durch den Innsbrucker Stadtteil Pradl, der die Sinne für Architektur, Geschichte und Soziales schärft. 
 
aut: door     Samstag, 23. Oktober 2010, 11:00 Uhr  


 
arge stadtplanung 1 
 
Interaktive Stadtwerkstatt für Kinder 


Aufbauend auf den Entdeckungen und Erfahrungen der "Stadtdetektive" entwickeln wir interaktive Kinderstadttouren durch die reale oder fiktive Stadt. 
 
aut: kids     Freitag, 29. Oktober 2010, 14:30 - 17:00 Uhr  


 
vor ort 110: stoll wagner gimpl (ausgebucht!) 
 
Museum am Bergisel, Innsbruck 


Noch vor der offiziellen Eröffnung bietet das "Vor Ort"-Gespräch die Möglichkeit, sich gemeinsam mit den Architekten ein Bild vom neuen "Museum am Bergisel" zu machen. 
 
vor ort     Samstag, 30. Oktober 2010, 11:00 Uhr  


 
platz gemacht 
 
AllesWirdGut, LAAC / stiefel kramer, Johannes Wiesflecker 


Drei Projekte, bei denen sich den ArchitektInnen die Möglichkeit geboten hat, den "leeren Raum zwischen den Baublöcken" (C. Sitte) zu gestalten. 
 
nimm 3     Donnerstag, 04. November 2010, 19:00 Uhr  


 
sichern erfinden zusammensetzen 
 
Ausstellungseröffnung im Rahmen der Premierentage 2010 


Mit dem Verb "zusammensetzen" und dem Beitrag von Christoph Engel wird die über das gesamte Jahr 2010 gezeigte, von Matthias Böttger, raumtaktik kuratierte Ausstellungsreihe aut.raumproduktion abgeschlossen. 
 
eröffnung     Freitag, 05. November 2010, 19:00 Uhr  


 
aut.raumproduktion.zusammensetzen 
 
Christoph Engel: Superficies – Ungefähre Landschaft 


Ein "ungefährer", räumlich und zeitlich unscharfer Blick auf die Welt eröffnet neue Perspektiven. 
 
ausstellung     06. November bis 18. Dezember 2010  


 
vor ort 111: laac architekten • stiefel kramer 
 
Neugestaltung Eduard-Wallnöfer-Platz, Innsbruck 


Architekturführung am neu gestalteten Eduard-Wallnöfer-Platz im Rahmen der Premierentage 2010. 
 
vor ort     Samstag, 06. November 2010, 13:00 Uhr  


 
archi und turi auf entdeckungsreise 
 
Architekturspiele für Kinder von 4 bis 6 Jahren 


Eine spielerische Annäherung an Themen der Architektur über Geschichten, räumliche Experimente und das Bauen von Modellen. 
 
aut: minikids     Dienstag, 09. November 2010, 14:30 - 16:30 Uhr  


 
achtung abgesagt! 
 
Erik Spiekermann: Über Schrift 


Leider keine Gelegenheit, diesen prägenden Gestalter der Gegenwart kennenzulernen – der Vortrag ist abgesagt. 
 
[typo]graphic     Dienstag, 09. November 2010, 20:00 Uhr  


 
ivo gabrowitsch 
 
Lust auf typografischen Feinschliff 


Vortrag des Marketingleiters von FSI FontShop International, der Heimat der FontFont-Schriftbibliothek, über OpenType-Werkzeuge, die Spaß machen. 
 
[typo]graphic     Dienstag, 09. November 2010, 20:00 Uhr  


 
neues bauen in tirol 2010 
 
Preisverleihung im Landhaus 


Im Rahmen einer Festveranstaltung im Landhaus 1 werden die "Auszeichnungen des Landes Tirol für Neues Bauen 2010" durch Landesrätin Beate Palfrader vergeben. 
 
veranstaltung     Donnerstag, 11. November 2010, 19:00 Uhr  


 
neues bauen in tirol 2010 
 
Ausstellung aller Preisträger und Einreichungen 


Ausstellung der Preisträger und Einreichungen zur "Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2010" eingefügt in die aut.raumproduktion 2010. 
 
ausstellung     12. November bis 18. Dezember 2010  


 
vor ort 112: neuaufstellung der kaiserappartements 
 
Hofburg Innsbruck 


Führung mit Architektin Ursula Klingan durch die neu gestalteten Kaiserappartements der Innsbrucker Hofburg. 
 
vor ort     Samstag, 13. November 2010, 11:00 Uhr  


 
feld72 
 
Raum, Strategie, Taktiken 


Vortrag über die sich an der Schnittstelle von Architektur, angewandtem Urbanismus und Kunst bewegende Arbeit der Wiener Bürogemeinschaft feld72. 
 
sto lecture     Donnerstag, 18. November 2010, 19:00 Uhr  


 
arge stadtplanung 2 
 
Interaktive Stadtwerkstatt für Kinder 


Aufbauend auf den Entdeckungen und Erfahrungen der "Stadtdetektive" entwickeln wir interaktive Kinderstadttouren durch die reale oder fiktive Stadt. 
 
aut: kids     Freitag, 19. November 2010, 14:30 - 17:00 Uhr  


 
stephan günzel 
 
Was ist Raumproduktion? Und was machen wir mit dem 'spatial turn'? 


Ein Vortrag über gegenwärtige Theorien des Raumes und die unterschiedlichen wissenschaftlichen Ansätze und Fragestellungen. 
 
sto lecture     Donnerstag, 02. Dezember 2010, 19:00 Uhr  


 
arge stadtplanung 3 
 
Interaktive Stadtwerkstatt für Kinder 


Aufbauend auf den Entdeckungen und Erfahrungen der "Stadtdetektive" entwickeln wir interaktive Kinderstadttouren durch die reale oder fiktive Stadt. 
 
aut: kids     Freitag, 03. Dezember 2010, 14:30 - 17:00 Uhr  


 
archi und turi auf entdeckungsreise 
 
Architekturspiele für Kinder von 4 bis 6 Jahren 


Eine spielerische Annäherung an Themen der Architektur über Geschichten, räumliche Experimente und das Bauen von Modellen. 
 
aut: minikids     Dienstag, 07. Dezember 2010, 14:30 - 16:30 Uhr  


 
rolf müller 
 
Über die Gestaltung von Pfeilen, Farben, Buchstaben, Zahlen zu Systemen 


Vortrag des renommierten deutschen Gestalters über die von ihm mit großem Aufwand entwickelten Projekte und deren "Verwildern" und Verschwinden. 
 
[typo]graphic     Dienstag, 07. Dezember 2010, 20:00 Uhr  


 
tobias scholz 
 
Katastrophen und ihr räumliches Echo 


Vortrag des Soziologen Tobias Scholz über über das Phänomen distanzierten Mitleids in der bildlichen Katastrophenberichterstattung von einst und jetzt. 
 
vortrag     Donnerstag, 16. Dezember 2010, 19:00 Uhr  


 
aut: weihnachtsferien 
 
Schließung während der Feiertage 


Von 24. Dezember 2010 bis einschließlich 10. Jänner 2011 bleibt das aut geschlossen. 
 
information     24. Dezember 2010 bis 10. Januar 2011